BURG RIHEMBERK

Die mächtige Bastion zwischen dem Vipava-Tal und Karst

BURG RIHEMBERK

Die mächtige Bastion zwischen dem Vipava-Tal und Karst

BURG RIHEMBERK

Die mächtige Bastion zwischen dem Vipava-Tal und Karst

BURG RIHEMBERK

Die mächtige Bastion zwischen dem Vipava-Tal und Karst

BURG RIHEMBERK

Die mächtige Bastion zwischen dem Vipava-Tal und Karst

BURG RIHEMBERK

Die mächtige Bastion zwischen dem Vipava-Tal und Karst

BURG RIHEMBERK

Die mächtige Bastion zwischen dem Vipava-Tal und Karst

BURG RIHEMBERK

Die mächtige Bastion zwischen dem Vipava-Tal und Karst

Aktuelle Nachrichten

Link zur Website mit Informationen zu aktuellen lokalen Nachrichten und Veranstaltungen auf der Burg Rihemberk und in seiner Umgebung. Die Informationen sind nur in slowenischer Sprache verfügbar, unsere freundlichen Partner und Einheimischen werden Ihnen gerne bei der Auswahl der richtigen Veranstaltung oder eines anderen Angebots helfen.

Auf der felsigen Erhebung des Golec-Hügels oberhalb des Dorfes Branik herrscht seit Jahrhunderten eine mächtige Burg, eine der ältesten in Slowenien. Das Auge des Reisenden, der durch den Ort reist, wird von seinen alten und vielfältigen Mauern angezogen, in deren Mitte sich ein mächtiger Turm in den Himmel erhebt, dessen Spitze wie eine Krone von Zinnen umgeben ist. Hinter seinen Mauern bewahrt sie die Geschichten von Jahrhunderten auf, die Orte und Menschen in diesem Teil Europas geprägt haben.
 

Grad, ki mu v slovenskem prostoru ni para, se imenuje Rihemberk po gospodih Rihemberških. Grajski kompleks je začel nastajati v začetku 13. stoletja na mestu še veliko starejšega prazgodovinskega gradišča. V začetku je obsegal samo eno stavbo in dvorišče, obdano s kamnitim obrambnim obzidjem. Grad je že zgodaj dobil tudi mogočen stolp in kapelo, v kasnejših stoletjih pa so mu dodajali dodatne stavbe in nove obrambne strukture. Danes grad Rihemberk nima več nekdanje vojaške in stanovanjske vloge, je pa še vedno izjemna razgledna točka, ki ponuja pogled na naselje Branik, v daljavi pa se na obzorju rišejo Čaven, Trnovsko-Banjška planota, Vipavska dolina z Goriško ravnico ter Kraški rob.

Interessante Daten

Die Burg Rihemberk selbst wurde erstmals 1368 in schriftlichen Quellen erwähnt.

5 INSPIRIERENDE ERLEBNISSE

EREIGNISSE AUF DER BURG UND IN DER UMGEBUNG

Mehr über die Ereignisse in der Umgebung finden Sie auf www.vipavskadolina.si und www.visitkras.si